Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ST. PAUL (awp international) - Der amerikanische Mischkonzern 3M rechnet wegen der gerade beschlossenen Gesundheitsreform in den USA mit einer Belastung von bis zu 90 Millionen Dollar nach Steuern. Diese entspreche etwa 12 Cent je Aktie und werde im ersten Quartal verbucht, teilte das Unternehmen am Freitag in St. Paul (US-Bundesstaat Minnesota) mit.
stw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???