4.3.1896 - Schweizerische Landesausstellung in Genf

Dieser Inhalt wurde am 29. Oktober 2003 - 12:44 publiziert

Schweizerische Landesausstellung in Genf - In seiner Sitzung vom 28. Februar hat das Zentralkomitee den Expertenbericht über die Prüfung der Ausstellungsbauten entgegengenommen. Derselbe spricht sich über die Zweckmässigkeit und die Schönheit der Bauten in durchaus befriedigender Weise aus. Ferner wurde das von der Festkommission eingereichte Programm der Eröffnungsfeierlichkeiten behandelt. Die Hauptmomente derselben sind der Empfang der über den See von Ouchy hier ankommenden eidgenössischen Behörden vor dem Nationaldenkmal; der Festzug geht durch die Hauptstrassen nach der Ausstellung, wo in der Centralhalle des Zunftgebäudes die Eröffnungskantate gesungen wird. Dann die Besichtigung der Ausstellung, zweiter Empfang im Schweizerdorf und offizielles Bankett in einer der Ausstellungsrestaurationen. Für das Publikum wird die Ausstellung im Laufe des Nachmittags eröffnet werden. Das Zentralkomitee hat die Einrichtung eines Festplatzes mit Tribüne hinter dem Schweizerdorfe beschlossen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen