Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

7 Mrd. Boni für UBS-Kader

Die Staatshilfe von fast 70 Mrd. Franken hindere die Grossbank UBS nicht daran, im nächsten Frühling 7 Milliarden an Boni auszuzahlen.

Bei den 80'000 Angestellen der UBS entspricht dies knapp 90'000 Franken an Bonus-Zahlungen pro Mitarbeiter, schreibt die Zeitung Sonntag.

Verwaltungsrats-Präsident Peter Kurer und CEO Marcel Rohner versprechen Mässigung, und sie wollen selber auf Boni verzichten.

Laut der von "Sonntag" zitierten UBS-Sprecherin beliefen sich die Boni im Vorjahr auf 12 Milliarden - trotz Konzernverlust. Das Probleme bestehe darin, dass die Bank nicht auf Bonus-Auszahlungen verzichten könne, ohne die guten Investment-Banker und Anlageberater an die Konkurrenz zu verlieren.

Dies habe die Sozialdemokratische Partei nun dazu bewogen, das Rettungspaket des Bundes zu bekämpfen. Die SP fordere nun eine Auffang-Gesellschaft.

swissinfo.ch und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×