Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die ABB Ltd kann einen neuen Auftrag verbuchen. Für 180 Mio USD soll eine Übertragungsleitung zwischen Norwegen und Dänemark errichtet werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Damit soll die Verbindung der Stromnetze beider Länder unterstützt werden.
ABB übernimmt die Konstruktion, Lieferung und Inbetriebnahme von zwei 700 Megawatt Umrichterstationen, die auf der HGÜ Light-Technologie (Hochspannungs-Gleichstromübertragung) des Unternehmens basieren. Das Projekt soll 2014 fertiggestellt werden.
dm/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???