Navigation

ABB-Italien schliesst Vertrag mit Kuwait Oil - Auftragsvolumen von 190 Mio CHF

Dieser Inhalt wurde am 21. Mai 2010 - 12:23 publiziert

Zürich (awp) - Die italienische ABB-Tochter hat mit der Kuwait Oil Company (KOC) einen Vertrag zum Bau einer Rohöl-Pipline vom Norden Kuwaits nach Ahmadi unterzeichnet. Das Projekt sei Teil des Vorhabens, die Oil-Produktion in Nord-Kuwait zu fördern, heisst es am Freitag auf der Website von KOC.
Das Auftragsvolumen beträgt 48,34 Mio Kuwaitische Dinar (KWD), was rund 190 Mio CHF entspricht.
ch/ra

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?