Navigation

Absolute Invest schliesst Aktienrückkauf ab

Dieser Inhalt wurde am 04. Mai 2010 - 20:28 publiziert

Zürich (awp) - Die Absolute Invest AG hat den am 26. März 2010 begonnenen Aktienrückkauf im Umfang von maximal 10% des Aktienkapitals am 3. Mai 2010 abgeschlossen. Insgesamt wurden 1'392'000 Inhaberaktien, entsprechend 9% des heute im Handelsregister eingetragenen Aktienkapitals, zurückgekauft, wie die an der SIX kotierte Beteiligungsgesellschaft am Dienstagaend mitteilte. Das Rückkaufsvolumen betrug 46,47 Mio CHF.
Die am 31. Mai 2010 stattfindende ordentliche Generalversammlung (GV) werde über eine Kapitalherabsetzung in der Höhe der Anzahl zurückgekaufter Inhaberaktien beschliessen, heisst es. Die GV soll ausserdem über einen neuen Aktienrückkauf von maximal 10% des Aktienkapitals abstimmen.
uh

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?