Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Europas grösste Hotelkette Accor ist zuversichtlich für die Geschäftsentwicklung in diesem Jahr. Die Nachfrage nach Hotelübernachtungen werde sich verbessern trotz der Kämpfe in Nordafrika und im Nahen Osten und trotz der Erdbebenkatastrophe in Japan, teilte das Unternehmen am Mittwoch nach Börsenschluss in Paris mit.
Die Nachfrage steige in allen Segmenten. Der Umsatz im ersten Quartal stieg von 1,279 Milliarden Euro auf 1,354 Milliarden, ein Plus von 5,8 Prozent. Bereinigt legte der Umsatz um 5,5 Prozent zu. Der Umsatz bewegte sich damit ihm Rahmen der Expertenerwartungen. Accor ist der erste grosse Branchenvertreter, der Zahlen vorgelegt hat./wiz/fa

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???