Navigation

ADB/Neue Aktionärsgruppe 4T hält 37,4% einschliesslich Rybicky-Gruppe-Anteil

Dieser Inhalt wurde am 24. Juni 2010 - 15:27 publiziert

Genf (awp) - Bei der Advanced Digital Broadcast Holding S.A. kommt es zur Bildung einer neuen Aktionärsgruppe. Die Aktionärsgruppe um den Verwaltungsrats-Präsidenten, CEO und Unternehmensgründer Andrew Rybicki bringt ihre Beteiligung von 33,5% in die neue Aktionärsgruppe 4T S.A. ein. Zusammen mit weiteren ADB-VR- und -Geschäftsleitungsmitgliedern werde die luxemburgische 4T nach der Bildung eine Beteiligung von 2'314'147 Aktien bzw. 37,4% halten, teilt das Digital-TV-Unternehmen am Donnerstag mit.
Die Bildung der neuen Aktionärsgruppe wird vom VRP mit der Nachfolgeregelung begründet. "Für mich ist die Zeit gekommen, eine reibungslose Übergabe an die nächste Mangement-Generation sicherzustellen", wird Rybicky in der Mitteilung zitiert. Die Bildung der neuen Gruppierung müsse noch von der schweizerischen Übernahmekommission genehmigt werden, heisst es weiter.
Die neue Gruppierung wird - neben Andrew Rybicki, Maria Rybicki, Katherine Rybicki-Justo und Sofia Justo aus der Rybick-Gruppe - bestehen aus Krzysztof Bilinski, Alessandro Brenna, Chun Mei Chang, Stan Hemphill, John Justo, Krzysztof Kolbuszewski, Chen Yun Lu, William Luehrs, Pierre-Alain Nicati, Tina Nyfors, François Pogodalla, Thomas Steinmann, Janusz Szajna und Belinda Wong.
rt/ps

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?

Ihr Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Fast fertig... Wir müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Um den Anmeldeprozess zu beenden, klicken Sie bitte den Link in der E-Mail an, die wir Ihnen geschickt haben.

Entdecken Sie wöchentlich unsere attraktivsten Reportagen

Jetzt anmelden und Sie erhalten unsere besten Geschichten kostenlos in ihren Posteingang.

Unsere SRG Datenschutzerklärung bietet zusätzliche Informationen zur Datenbearbeitung.