Navigation

Aderlass an MAN-Spitze geht weiter - Finanzvorstand nimmt seinen Hut

Dieser Inhalt wurde am 27. November 2009 - 17:10 publiziert

MÜNCHEN (awp international) - Der Aderlass an der Spitze des Maschinenbau- und Nutzfahrzeugkonzerns MAN geht weiter. Nur wenige Tage nach dem Rückzug des Vorstandschefs Hakan Samuelsson nimmt auch Finanzvorstand Karlheinz Hornung seinen Hut. Über diesen Schritt war bereits in den vergangenen Tagen in einigen Zeitungsberichten spekuliert worden. Anders als in der Presse dargestellt soll nach Darstellung MANs allerdings nicht die Schmiergeld-Affäre schuld an Hornungs Rücktritt sein. "Dieser Schritt ist nicht in Zusammenhang mit dem derzeit laufenden Compliance-Verfahren zu sehen", sagte Hornung am Freitag in München. Er tritt nach eigenen Angaben aus persönlichen Gründen zum 11. Dezember zurück./zb/wiz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?