Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Niederwangen (awp) - Die Adval Tech Holding AG hat einen Grossauftrag aus der Automobilindustrie an Land ziehen können. Für die grösste von VW je lancierte Plattform in Europa liefere die Tochter Styner+Bienz einen wesentlichen Anteil am Lenksystem, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Der Umsatz für den gesamten Produktionszyklus (2012 bis 2018) belaufe sich auf über 35 Mio CHF.
Hergestellt werden die Konsolen bei Styner+Bienz, im Werk Uetendorf. Das Werk könne die Komponenten für die Konsolen mit den bestehenden Stanzpressen herstellen, für die Montage der Baugruppe werde man in eine neue Laserschweissanlage investieren. Der entsprechende Technologieeinstieg eröffne Adval Tech "weitere interessante Chancen als globaler Zulieferer der Automobilindustrie".
uh/cc

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???