Navigation

AFTERNOON BRIEFING - Markt Schweiz

Dieser Inhalt wurde am 24. November 2010 - 16:30 publiziert

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Swiss Life/IR-Day: MILESTONE-Ziele best.; EK-Rendite bis 2012 von 10-12% erw.
65% der angestrebten Kosteneinsparungen umgesetzt
- ABB beteiligt sich mit 13 Mio USD an schott. Firma für erneuerbare Energien
- Basilea: Toctino in kanadische Leitlinien zur Handekzem-Behandlung aufgenommen
- Sunstar H1: Provisorischer Betriebsertrag +3,6% auf 15,8 Mio CHF
- Edipresse stärkt "Luxe"-Magazinreihe - Einstellung von "Revolution"
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Clariant/CSAM meldet Anteil von 3,04%
- Geberit/Credit Suisse Asset Management baut wieder auf 3,01% aus
- Carlo Gavazzi/Vontobel Fonds baut auf <3% ab
- EFG/Norges baut auf 3,77% aus
PRESSE MITTWOCH
- Sunrise-VRP: Neue Fusionsgespräche mit Orange für "nicht ausgeschlossen" (HaZ)
- Edisun-CEO rechnet mit Rückgang der Nachfrage nach Solarpanel in Europa (FuW)
- Sonova-CEO: "Rückruf wird zig Millionen kosten" (Cash)
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Mittwoch:
- Swiss Equity real estate days (inkl. 25.11.)
Donnerstag:
- BVZ: Herbst-MK
- Valora: Investors' & Media Day 2010
Freitag:
- DOTTIKON ES: Ergebnis H1
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- US/DoE, Rohöllagerbestände (Woche; 16.30 Uhr)
- CH/BFS: Beschäftigungsbarometer 3/2010 (Donnerstag)
- CH/KOF: Konjunkturbarometer November (Freitag)
WIRTSCHAFTSDATEN
- CH/CS-SBV-Bauindex 4. Quartal +2 auf 131 Punkte
- DE/IFO-Geschäftsklima November 109,3 PKT (PROG 107,6)
IFO-Geschäftslage November 112,3 PKT (PROG 110,1)
IFO-Geschäftserwartungen November 106,3 PKT (PROG 104,8)
- EUROZONE/Auftragseingang Industrie Sept -3,8% GG VM (PROG -3,0)
Auftragseingang Industrie Sept +13,5% GG VJ (PROG +14,4)
- GB/BIP Q3 +0,8% GG VQ - Zweite Schätzung
BIP Q3 +2,8% GG VJ - Zweite Schätzung
- US/MBA-Hypothekenanträge -2,1% (zuletzt: -14,4%)
Auftragseingang langleb. Güter Okt -3,3% (PROG: +0,1%)
Persönliche Einkommen Okt +0,5% (PROG: +0,4%) gg Vm
Persönliche Ausgaben Okt +0,4% (PROG: +0,5%)
Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe -34.000 auf 407.000 (PROG: -4.000)
Index Uni Michigan Ende Nov 71,6 (PROGNOSE: 69,8)
Neubauverkäufe Okt -8,1% auf 283.000 (PROG: 314.000)
Neubauverkäufe Sep revidiert auf 308.000 (vorl: 307.000)
Hauspreisindex -0,7% (erwartet: 0,0% zuletzt: 0,4%)
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 17.12.
- Petroplus ab 20.12. nicht mehr im Stoxx Europe 600 Index
- ex-Dividende:
DEVISEN/ZINSEN (16.00 Uhr)
- EUR/CHF 1,3395
- USD/CHF 0,9918
- Conf-Future: -68 BP auf 139,59%
- 3-Mte-Libor CHF: 0,17167 (0,17)%
- SNB: Kassazinssatz 1,48 (1,47)%
BÖRSENINDIZES (16.00 Uhr)
- SMI: +0,65% auf 6'435 Punkte
- SLI: +0,86% auf 1'010 Punkte
- SPI: +0,70% auf 5'749 Punkte
- Dax: +1,68% auf 6'818 Punkte
- FTSE 100: +1,07% auf 5'641 Punkte
- CAC 40: +0,59% auf 3'746 Punkte
- Dow Jones: +0,78% auf 11'123 Punkte
- Nasdaq Comp: +1,34% auf 2'529 Punkte
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- SGS (+3,6%)
- Swatch (+3,2%)
- Petroplus (+3,0%)
- Richmoent (+2,4%)
- Julius Bär (+1,9%)
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Swiss Life (-1,8%)
- UBS (-0,5%)
- ZFS (-0,2%)
- Lonza (-0,1%)
- Novartis (-0,1%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- Lenzerheide Bergbahnen (+9,3%)
- Cicor (+7,6%)
- AFG (+5,9%)
- Basilea (+5,0%)
- Metall Zug (+4,3%)
- Swissmetal (-4,1%)
- Kardex (-4,1%)
- Affichage (-3,3%)
- Schulthess (-3,1%)
- Carlo Gavazzi (-2,6%)
ra

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen