Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Julius Bär 2010: Konzerngewinn 504 Mio CHF (AWP-Konsens: 497,3 Mio CHF)
Konzerngewinn für Aktionäre 353 Mio CHF (VJ 389 Mio CHF)
AuM 170 Mrd CHF (AWP-Konsens: 171,1 Mrd)
Netto-Neugeld 9 Mrd CHF (AWP-Konsens: 8,1 Mrd)
Dividende von 0,60 CHF (VJ 0,40 CHF) pro Namenaktie
BIZ Tier 1 Ratio 23,8% (VJ 24,1%)
Cost/Income-Ratio 65,4% (VJ 63,1%)
H2 Bruttomarge von 103 Basispunkten (H1 107 BP)
Aktienrückkaufprogramm über max 500 Mio CHF angekündigt
Finanzziele bis 2012 bestätigt
CEO/CFO an Call/BMK: Noch immer interessante Übernahmechancen im Markt
Planen 2011 die Anstellung von 40 bis 50 Kundenberatern
Hoffen für 2011 auf Neugeldzufluss wie in H2 2010
Risikoappetit der Kunden hat im 2011 zugenommen
In Asien auch künftig zweist. Neugeld-Wachstum erw.
- Actelion: VR lehnt Elliot-Forderungen ab - Kein Übernahmeangebot
- Energiedienst 2010: Gesamtleistung 813,3 Mio EUR (VJ 765,9 Mio)
EBIT 104 Mio EUR (VJ 98 Mio)
Reingewinn 89 Mio EUR (VJ 83 Mio)
Aussschüttung von 1,50 (VJ 1,40) CHF je Aktie vorgeschl.
2011: Wenig Veränderung beim Stromabsatz erwartet
Energiedienst: CS bestätigt "Low A"-Rating nach Jahreszahlen
- Temenos macht T24 für Windows Azure-Plattform verfügbar
- HBM Bioventures: Bewertung von Pacira Pharmaceuticals sinkt nach IPO leicht
- Swissmetal: Martin Heuschkel scheidet aus dem Executive Management aus
- Alpiq/UVEK erteilt Bewilligung für neue Hochspannungsleitung im Wallis
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- HBM Bioventures baut eigene Beteiligung auf 5,08% aus
- Logitech meldet Erwerbspositionen von 7,0681%, Veräusserungspos. von 9,96%
- Orior/Capvis meldet nach Gruppenauflösung Anteil von 19,7%
- Schaffner/Blackrock baut Anteil auf 5,55% aus
- Sika/Threadneedle baut auf 3,014% aus
- Sulzer/Threadneedle baut auf 2,921% ab
PRESSE WOCHENENDE
- siehe separate Presseschau
PRESSE MONTAG
- Kuoni-CEO: Unruhen in Nordafrika ohne nennenswerten Einfluss auf Zahlen (FAZ)
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Montag:
-
Dienstag:
- Swatch: Ergebnis 2010
- Givaudan: Ergebnis 2010
- UBS: Ergebnis, BMK 2010
Mittwoch:
- St. Galler Kantonalbank: Ergebnis, BMK 2010
- Syngenta: Ergebnis, BMK 2010
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- US/Verbraucherkredite 12/10 (21 Uhr)
- CH/Seco: Arbeitsmarktdaten Januar 2011 (Dienstag)
-
WIRTSCHAFTSDATEN
- DE/Auftragseingang Industrie Dezember -3,4% gg VM (PROG -1,1%)
- CH/GFK: Detailhandel 2010 +0,9% - Wachstum vor allem im NonFood-Bereich
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 18.02.
- WTG/Übernahmeangebot von 3M zu 62 CHF - Angebotsfrist bis 07.02.2011
- Datacolor/Übernahmeangebot von Werner Dubach zu 438,40 CHF seit 3.2.2011
- Feintool/Übernahmeangebot von Artemis/Pieper zu 350 CHF ab 15.2. bis 14.3.
- Genolier/Übernahmeangebot von Hubert/Reybier (Details um den 11.2.)
- ex-Dividende:
DEVISEN/ZINSEN (15.50 Uhr)
- EUR/CHF 1,2954
- USD/CHF 0,9577
- Conf-Future: -10 BP auf 135,11%
- 3-Mte-Libor CHF: 0,17000 (0,17000)%
- SNB: Kassazinssatz 1,92 (1,89)%
BÖRSENINDIZES (15.50 Uhr)
- SMI: +0,37% auf 6'609 Punkte
- SLI: +0,63% auf 1'061 Punkte
- SPI: +0,46% auf 5'940 Punkte
- Dax: +0,77% auf 7'272 Punkte
- FTSE: +0,54% auf 6'030 Punkte
- CAC 40: +0,83% auf 4'081 Punkte
- Dow Jones: +0,36% auf 12'135 Punkte
- Nasdaq Comp: +0,34% auf 2'779
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- Swiss Life (+2,7%)
- Baloise (+2,7%)
- Richemont (+2,6%)
- Swatch (+2,3%)
- Julius Bär (+2,3%)
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Actelion (-1,0%)
- Roche (-0,4%)
- Syngenta (-0,3%)
- CS (-0,2%)
- Nestlé (-0,1%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- EFG (+4,7%)
- Precious Woods (+3,9%)
- Von Roll (+3,3%)
- Orascom (+3,3%)
- Nationale (+3,0%)
- Pelikan (-7,9%)
- Edisun (-6,3%)
- Mikron (-6,0%)
- Lenzerheide (-5,9%)
- Zwahlen (-5,1%)
ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???