Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Geberit 2010: EBITDA 573,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 579 Mio)
EBIT 486,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 495 Mio)
Reingewinn 406,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 416 Mio)
Dividende von 6,00 (VJ 6,40) CHF vorgeschlagen
CEO: Kein Kommentar zu VR-Nomination
CFO: Bisher 20 Mio CHF/rund 5% des Aktienrückkaufprogr. abgewickelt
2011: Geberit sieht Ausblick weiterhin positiv; solide Produktpipeline
CEO: Bin für 2011 unverändert zuversichtlich, Wachstum in Deutschland
Leichte Erholung der Bauindustrie insgesamt prognostiziert
Steigende Volatilität der Rohstoffpreise erwartet
Politische Unruhen in Nahost wirken sich nur beschränkter aus
Fokus auf organischen Wachstumsprojekten
- Swatch-CEO: Nachfrage nach Uhren ist weltweit nach wie vor ungebrochen hoch
Vertrieb und Produktion von Uhren als grosse Herausforderungen
Mittelfristig ist Umsatzanstieg auf 10 Mrd CHF organisch möglich
- Peter Gross tritt als Vizepräsident des Verwaltungsrates zurück;
keine Ersatznomination
- Abkommen zur Verwendung von Legierungen mit Liquidmetal
- Swiss Life platziert Hybrid-Anleihe über 325 Mio CHF zu 5,25%;
AWD weist Vorwurf der Falschberatung erneut zurück
- Roche erhält in Japan Zulassung für Herceptin-Zusatzindikation bei Darmkrebs
- Roche: Positive Resultate zu einer Phase-III-Studie für Lucentis bei DME
- CS/Clariden Leu: Olivier Jaquet ab sofort neuer CEO
- Implenia 2010: Umsatz 2'388,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 2'316 Mio)
Reingewinn 52,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 50,1 Mio)
Dividende von 0,90 CHF vorgeschlagen (VJ 0,70 CHF NWR)
2011: Positiver Geschäftsgang erwartet
VRP: Sehen Strabag-Expansion gelassen entgegen
- Helvetia 2010: Geschäftsvolumen 6'755,4 Mio CHF (VJ 6'711,0 Mio); +5,3% in LW
Combined Ratio netto 94,1% (AWP-Konsens: 93,5%)
Reingewinn 341,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 332 Mio)
Dividende 16,00 CHF je Aktie (VJ 14,50 CHF) vorgeschlagen
Solvenzmarge bei 220% (VJ 219%)
- Erfüllen SST-Kapitalvorschriften "komfortabel"
- Finanzziele 2013 bestätigt - EK-Rendite von 10 bis 12% angestrebt
- CFO: Dividendenpolitik unter neuem Solvenz-Konzept fortsetzen
- Tecan 2010: Umsatz 370,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 370,7 Mio)
EBIT 56,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 51,5 Mio)
Reingewinn 46,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 39,5 Mio)
Unveränderte Dividende von 1,00 CHF je Aktie
2011: Erwarten bei Laborautomation Wachstum von 3 bis 5% in LW
Erwarten bei Diagnostikmarkt Wachstum von 5 bis 6% in LW
CEO: Verlorenes Momentum soll 2011 wieder gewonnen werden
Ab 2012 Beschleunigung des Umsatzwachstums erwartet
- Siegfried 2010: Umsatz 314,4 Mio CHF (VJ 283,0 Mio)
Reinverlust 4,2 Mio CHF (VJ 21,8 Mio)
Verwaltungsrat verzichtet erneut auf einen Dividendenantrag
2011: Höherer Umsatz und Reingewinn gegenüber Vorjahr erwartet
Kontinuierliche Steigerung der Auslastung erwartet
CEO: Netto-Cash-Position seit Ende 2010 weiter deutlich verbessert
Guter Finanzierungsrahmen für Strategie-Umsetzung
Fortschritt bei Rückwärtsintegration in Asien noch 2011 erw.
Kein 2011er Umsatz für Lorcaserin eingeplant, Zulassung unklar
- BEKB 2010: Jahresgewinn von 159,9 Mio CHF (VJ: 155,4 Mio)
Dividende 5,10 CHF je Aktie (VJ 4,80 CHF) vorgeschlagen
- Hanspeter Rüfenacht per 1.1.2012 zum neuen Geschäftsleiter ernannt
- Bank Linth 2010: Nettoneugeld +414 Mio CHF (VJ +439 Mio)
Reingewinn 20,4 Mio CHF (VJ 22,9 Mio)
Dividende 12 CHF (VJ Nennwertrückzahlung von 12 CHF/Aktie)
2011: Rechnen mit einem leicht tieferen Jahresgewinn als 2010
- Cicor 2010: Umsatz 183,0 Mio CHF (VJ 160,1 Mio)
EBIT von 3,9 Mio CHF (VJ -4,5 Mio)
Ergebnis 0,01 Mio CHF (VJ Verlust 7,7 Mio)
2011: Profitables Wachstum angestrebt
- Bis 2014 soll Umsatz auf 400 bis 500 Mio CHF steigen
- Aryzta/Origin H1: Gewinn +41% auf 14,4 Mio EUR
Übernahme von United Agri Products und Rigby Taylor
- Pax-Anlage 2010: Reingewinn von 24,2 Mio CHF (VJ 21,9 Mio)
Dividende von 14,00 (11,00 + 2,00) CHF beantragt
2011: "Zum jetzigen Zeitpunkt" guter Verlauf erwartet
- Swiss Small Cap 2010: Ergebnis 5,1 Mio CHF (VJ 5,3 Mio)
- Orascom verschiebt Zahlenpublikation 2010 und GV wegen Ereignissen in Ägypten
- Mondobiotech: Produktkandidat Thymopentin erhält von FDA Orphan Drug-Status
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Swiss Life/Letko Brosseau meldet Anteil von 3,01%
- Sonova/FMR baut auf 2,95% ab
- Petroplus/BlackRock stockt auf 3,18% au
- Givaudan hält 4,13% eigene Aktien
PRESSE DONNERSTAG
- UBS-CEO: Für Anpassung der Ziele ist es noch zu früh (Bilanz-Vorabdruck)
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Donnerstag:
-
Freitag:
- Bachem: Ergebnis, BMK 2010
- Mikron: Ergebnis, BMK 2010
- mobilezone: Ergebnis 2010
- Schweiter: Ergebnis, BMK 2010
- Flughafen Zürich: Verkehrsstatistik Februar (nachbörslich)
Montag:
- Tornos Holding AG: Ergebnis + BMK 2010
- Belimo Holding AG: Ergebnis + BMK 2010
- Aryzta AG: Ergebnis H1 2010/11
- Partners Group Holding AG: Ergebnis + BMK 2010
- MK Credit Suisse: Aktuelle Entwicklungen in der ETF-Industrie, Zürich
- Mach Hitech AG in Liquidation: aoGV zu Liquidation, Zug
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
-
WIRTSCHAFTSDATEN
- CH/BAK erhöht BIP-Wachstumsprognose 2011 auf 2,4 (1,7)% - 2012 auf 1,9 (1,8)%
BAK sieht Teuerung 2011 bei 0,8 (0,7)% und 2012 bei 2,1 (1,2)%
CS sieht 2012 BIP-Wachstum bei 2,2% und Teuerung bei 1,8%
- US/WÖCHENTLICHE ARBEITSLOSEN-ERSTANTRÄGE +26.000 AUF 397.000 (PROG 380.000)
ERSTANTRÄGE AL-HILFE VIER-WOCHEN-SCHNITT +3.000 AUF 392.250
HANDELSBILANZSALDO JANUAR -46,3 MRD USD (PROG -41,5)
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 18.03.
- Ab 21.3.: Weatherford an Stelle von Petroplus im SLI-Index
- Datacolor/Übernahmeangebot Werner Dubach: Nachfrist 9.03. bis 22.03.
- Feintool/Übernahmeangebot von Artemis/Pieper zu 350 CHF bis 14.3.
- Genolier/Übernahmeangebot von Hubert/Reybier vom 14.3. bis 25.3.
- ex-Dividende:
DEVISEN/ZINSEN (15.55 Uhr)
- EUR/CHF 1,2887
- USD/CHF 0,9316
- Conf-Future: +48 BP auf 138,55%
- 3-Mte-Libor CHF: 0,18000%
- SNB: Kassazinssatz 1,89 (1,92)%
BÖRSENINDIZES (15.55 Uhr)
- SMI: -0,57% auf 6'410 Punkte
- SLI: -1,07% auf 1'028 Punkte
- SPI: -0,69% auf 5'815 Punkte
- Dax: -1,24% auf 7'043 Punkte
- FTSE: -1,42% auf 5'853 Punkte
- CAC 40: -1,08% auf 3'951 Punkte
- Dow Jones: -1,51% auf 12'029 Punkte
- Nasdaq Comp: -1,65% auf 2'706 Punkte
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Geberit (-5,2%)
- Transocean (-3,5%)
- Swatch (-2,8%)
- Swiss Re (-2,7%)
- Adecco (-2,6%)
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- Synthes (+1,4%)
- Nobel Biocare (+1,0%)
- Roche (+0,9%)
- Julius Bär (+0,6%)
- Novartis (+0,5%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- Tecan (-7,7%)
- New Value (-6,5%)
- Edisun (-5,4%)
- Panalpina (-5,2%)
- Micronas (-4,4%)
- Zwahlen +Mayr (+12,2%)
- VZ (+3,3%)
- Addex (+3,1%)
- Walter Meier (+2,7%)
- Ascom (+2,2%)
uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???