Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LEHIGH VALLEY (awp international) - Der US-Gasehersteller Air Products hat eine gute Woche vor der Hauptversammlung des Konkurrenten Airgas den Druck auf dessen Aktionäre erhöht. Am nationalen Feiertag erhöhte das Unternehmen sein Übernahmeangebot von 60 auf 65,50 US-Dollar je Aktie. Gleichzeitig kündigte Air Products am Montag an, das Angebot zurückzuziehen, falls die Aktionäre von Airgas am 15. September nicht den Vorschlägen zur Besetzung von drei Sitzen im Verwaltungsrat und anderen Regelungen folgen sollten./he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???