PARIS (awp international) - Die japanische Fluggesellschaft Skymark hat bei dem deutsch-französischen Flugzeugbauer Airbus zwei weitere A380-Grossraumjets bestellt. Damit stünden für die drittgrösste Fluggesellschaft Japans nun insgesamt sechs A380 in den Auftragsbüchern, teilte die EADS-Tochter am Donnerstag auf der weltgrössten Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris mit./jb/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.