Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Montreux (awp) - Die Airesis SA hat im ersten Halbjahr 2010 den Gewinn gesteigert. Nach einem Betriebsgewinn von 2,4 Mio CHF in der Vorjahresperiode, wird nun ein Betriebsgewinn von 6,6 Mio CHF ausgewiesen. Der Reingewinn erreichte 7,2 (VJ 1,6) Mio CHF. Der den Aktionären zurechenbare Gewinn betrage 5,2 (1,2) Mio CHF, teilte die Beteiligungsgesellschaft am Dienstag mit.
Der konsolidierte Umsatz wuchs auf 87,4 (VJ 82,5) Mio CHF, und der Bruttogewinn stieg auf 42,6 (36,3) Mio CHF. Das den Aktionären zurechenbare Eigenkapital beläuft sich per 30.06.2010 auf 36,0 Mio CHF nach 34,3 Mio Ende 2009. Der starke Schweizer Franken gegenüber dem Euro habe sich negativ auf das Ergebnis ausgewirkt.
Von den beiden Gesellschaften, an denen Airesis beteiligt ist, legte Le Cog Sportif beim Umsatz auf 45,4 (40,4) Mio EUR zu. Die 69%-Beteiligung konnte den Gewinn weiter steigern. So beliefen sich der EBITDA auf 4,3 (1,6) Mio EUR, der EBIT auf 3,3 (1,1) Mio EUR und der Reingewinn auf 3,6 (0,6) Mio EUR. Die Umsatzsteigerung sei einer starken Frühlings- und Sommerkollektion zu verdanken. Allerdings scheine sich das Wachstum für die Herbst- und Winterkollektion aufgrund harter Marktbedingungen abzuschwächen.
Die 100%-Beteiligung Boards & More setzte im Berichtszeitraum 15,4 (14,4) Mio EUR um. Auch dieses Unternehmen erwirtschaftete einen höheren Gewinn. Der EBITDA belief sich auf 1,5 (0,6) Mio EUR, der EBIT auf 1,3 (0,4) Mio EUR und der Reingewinn auf 1,2 (0,35) Mio EUR. Die Entwicklung der Marke verlaufe sehr zufrieden stellend, so die Mitteilung.
Der detaillierte Halbjahresbericht werde am kommenden Montag, 13.09.2010, publiziert, heisst es weiter.
dm/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???