Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Airesis Q1: Konsolidierter Umsatz steigt um 4% auf 48,2 Mio CHF

Zürich (awp) - Die an der SIX kotierte Beteiligungsgesellschaft Airesis SA hat im ersten Quartal 2011 den konsolidierten Umsatz um 4% auf 48,2 Mio CHF gesteigert. Währungsbereinigt habe das Umsatzplus 18% betragen. Beide Beteiligungen erzielten ein Wachstum, wie die Gesellschaft am Donnerstag mitteilte.
Die Beteiligung Le Coq Sportif erzielte ein Umsatzplus von 21% auf 29,0 Mio EUR. Der Betriebsgewinn (EBIT) stieg um 11% auf 3,7 Mio EUR. Wie angekündigt wurde in das Textilentwicklungszentrum in Frankreich investiert, was die operativen Kosten um 15% auf 10,1 Mio EUR nach oben trieb. Der Vorsteuergewinn lag mit 2,9 Mio um 4% unter dem Vorjahreswert. Airesis hält an Le Coq Sportif 70%.
Die 100%-Beteiligung Boards & More wies einen um 9% höheren Umsatz von 8,5 Mio EUR aus, bei einem um 13% tieferen EBIT von 0,6 Mio EUR. Der Vorsteuergewinn fiel um 10% auf 0,6 Mio EUR. Auch hier stiegen die operativen Kosten um 15% auf 3,0 Mio EUR.
dm/cf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.