Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS/LONDON (awp international) - Die wichtigsten europäischen Aktienmärkte haben am frühen Montagnachmittag ins Minus gedreht. Erneut hätten Konjunktursorgen die Oberhand gewonnen, zumal im Wochenverlauf weitere wichtige Wirtschaftsdaten aus den USA anstünden, hiess es am Markt. Ausserdem fehle es an Anschlusskäufen, nachdem die Aussagen von Notenbankchef Ben Bernanke bereits vor dem Wochenende für steigende Kurse gesorgt hätten. Der EuroStoxx 50 gab 0,26 Prozent ab auf 2.623,49 Punkte und in Paris sank der CAC 40 um 0,40 Prozent auf 3.493,38 Punkte. Der Londoner Aktienmarkt blieb feiertagsbedingt geschlossen./ck

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???