Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS/LONDON (awp international) - Die wichtigsten europäischen Aktienindizes werden am Dienstag mit moderaten Kursgewinnen erwartet. Der Future auf den EuroStoxx 50 stand gegen 8.15 Uhr um 0,62 Prozent höher als zum europäischen Handelsschluss am Vortag. Den FTSE 100 taxierte BGC Partners bei 5.988 Punkten um 0,54 Prozent höher. Für etwas Entlastung sorge wegen der wieder aufgeflammten Schuldenkrise in der Eurozone die Erwägung Japans, in erheblichem Umfang europäische Staatsanleihen zu kaufen. Zudem stütze die moderat positive Vorgabe: Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones gewann 0,43 Prozent seit dem Handelsschluss in Europa am Vortag. Im Blick stehen Rohstoffwerte, nachdem der Aluminiumproduzent Alcoa am Vorabend traditionell die US-Berichtssaison eröffnet hat. In Tokio legten Stahlwerte am Morgen deutlich zu. Andere Sektoren wie Pharma- und Telekomwerte könnten von umfangreichen Branchenstudien bewegt werden.
fat/tih

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???