Navigation

AKTIEN EUROPA/Ausblick: Freundlich - Vorgabe unterstützt - Bilanzen im Blick

Dieser Inhalt wurde am 29. April 2010 - 08:25 publiziert

PARIS/LONDON (awp international) - Die europäischen Börsen werden am Donnerstag freundlich erwartet. Gegen 8.10 Uhr stand der Future auf den EuroStoxx 50 0,15 Prozent höher als zum europäischen Handelsschluss am Vortag. Den Londoner Leitindex FTSE 100 taxierte BGC Partners zuletzt 0,10 Prozent über seinem Vortagesschluss. Händler verwiesen vor allem auf die leicht positive Vorgabe, nachdem die Wall Street die Abstufung der Kreditwürdigkeit von Spanien am Vorabend abschüttelte und nach der Zinsentscheidung der US-Notenbank im Plus schloss. Der Future auf den Dow Jones Industrial gewann seit dem europäischen Handelsschluss vom Vortag 0,43 Prozent.
Im Hintergrund dürfte laut Händlern allerdings weiterhin die Entwicklung der Schuldenkrise in der Eurozone die Börsianer beschäftigen. Hinzu komme eine ganze Reihe Unternehmenszahlen: Unter anderem stehen daher die europäischen Schwergewichte ArcelorMittal, Suez Environnement, Sanofi-Aventis, France Telecom, Unilever, Repsol-YPF und Banco Santander im Fokus./fat/ck

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?