Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS/LONDON (awp international) - Begünstigt von guten Vorgaben aus Übersee dürften die europäischen Aktienmärkte am Montag freundlich in die Handelswoche starten. Der Future auf den EuroStoxx 50 stand gegen 8.05 Uhr um 0,27 Prozent über seinem Stand vom Freitag. Den britischen Leitindex FTSE 100 taxierte BGC Partners 0,33 Prozent höher. Ein Börsianer verwies nach den US-Arbeitsmarktdaten auf einen soliden Wochenausklang an der Wall Street sowie moderate Gewinne in Asien als Stütze: "Die Beschäftigung in den USA hat zwar enttäuscht, die Anleger haben sich aber stattdessen auf die gefallene Arbeitslosigkeitsrate konzentriert."
So gewann der Future auf den US-Leitindex Dow Jones seit dem europäischen Handelsschluss am Freitag 0,39 Prozent hinzu und in Japan stieg der Nikkei-225 um 0,46 Prozent. Der Terminkalender fällt zu Wochenbeginn indes aber noch übersichtlich aus./tih/gl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???