Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS/LONDON (awp international) - Die europäischen Aktienmärkte werden am letzten Handelstag dieser Woche im Plus erwartet. Der Future auf den EuroStoxx 50 gewann am Freitag seit dem Handelsschluss an den europäischen Börsen vom Vortag 0,90 Prozent. Den britischen FTSE 100 taxierte BGC Partners bei 5.711 Punkten und damit um 0,26 Prozent höher. Nach Einschätzung der Experten von IG Markets sorgen der Beschluss der G7-Länder für ein gemeinsames Vorgehen gegen die Yen-Aufwertung sowie Zeichen einer gewissen Stabilität der Lage am japanischen Katastrophenreaktor Fukushima für eine gewisse Erleichterung. Im Fokus sind unter anderem Energiewerte, nachdem die Ölpreise zuletzt wieder kräftig gestiegen sind. Die Kämpfe in dem Ölstaat Libyen und die Angst vor einem Versorgungsengpass seien zum Wochenschluss stärker in den Mittelpunkt des Interesses der Investoren gerückt, hiess es./chs/rum

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???