Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS/LONDON (awp international) - Die wichtigsten europäischen Aktienmärkte dürften am Freitag nach zwei Verlusttagen in Folge gestützt auf positive Vorgaben aus den Vereinigten Staaten wieder zulegen. Der Future auf den EuroStoxx 50 gewann bis 8.10 Uhr ein Prozent gegenüber dem europäischen Handelsschluss vom Vortag. Den Londoner FTSE 100 taxierte Finspreads knapp ein Prozent höher bei 5.586 Punkten. Zum Wochenausklang dürfte vor allem der so genannte grosse Verfall von Optionen und Futures, dem sogenannten "Hexensabbat, an den Terminbörsen den Takt an den Märkten angeben. Zudem stehen am Nachmittag erneut wichtige Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten an./zb/tih

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???