Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS/LONDON (awp international) - Negative Vorgaben aus den USA haben die wichtigsten europäischen Börsenplätze am Dienstag belastet. Der EuroStoxx 50 verlor im frühen Handel 0,67 Prozent auf 2.862,07 Punkte und setzte damit seine Abwärtsbewegung vom Vortag fort. Für den CAC 40 ging es am Dienstag in Paris um 0,81 Prozent auf 3.957,31 Punkte nach unten. Der britische FTSE 100 sank um 0,32 Prozent auf 5.904,73 Punkte.
Unter den Einzelwerten stiegen die Aktien der Vodafone Group mit einem Plus von 1,31 Prozent auf 170,40 Pence an die Spitze des "Footsie". Der Umsatz des weltgrössten Mobilfunkkonzerns war in dem Ende März abgeschlossenen Geschäftsjahr überraschend hoch ausgefallen./la/ck

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???