Navigation

AKTIEN EUROPA/Eröffnung: Fest - Alcoa-Zahlen treiben an

Dieser Inhalt wurde am 08. Oktober 2009 - 09:30 publiziert

PARIS/LONDON (awp international) - Unerwartet gute Zahlen von Alcoa zum Auftakt der US-Berichtssaison haben den europäischen Börsen am Donnerstag Auftrieb gegeben. Der EuroStoxx 50 kletterte in den ersten Handelsminuten um 1,25 Prozent auf 2.887,84 Zähler. Der Pariser CAC-40-Index gewann 1,47 Prozent auf 3.811,76 Punkte. In London verbesserte sich der FTSE 100 um 1,10 Prozent auf 5.164,99 Zähler.
An der Spitze des EuroStoxx 50 gewannen ArcelorMittal 4,61 Prozent auf 25,85 Euro. Auch in London bildeten Rohstoffwerte nach den Alcoa-Zahlen die Marktspitze. Schwächster Wert im EuroStoxx 50 waren L'Oreal mit minus 0,30 Prozent auf 66,21 Euro. Die Credit Suisse hatte die Konsumtitel auf "Underweight" abgestuft./ag/dr

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?