Navigation

AKTIEN EUROPA/Eröffnung: Freundlich

Dieser Inhalt wurde am 25. November 2009 - 09:20 publiziert

PARIS/LONDON (awp international) - Gestützt auf eine Erholung der Wall Street sind die europäischen Börsen am Mittwoch freundlich gestartet. "Die Erholung der US-Börsen von ihren Tagestiefs zeigt, dass der Aufwärtstrend trotz der niedrigen Umsätze weiter intakt ist", sagte Ben Potter, Marktanalyst bei IG Markets. Am Nachmittag kommen noch eine Reihe von US-Daten, die den Markt bewegen könnten, bevor dann die Wall Street in ein verlängertes "Thanksgiving"-Wochenende geht.
Der EuroStoxx 50 stieg in den ersten Handelsminuten um 0,91 Prozent auf 2.903,84 Zähler. Der Pariser CAC-40-Index gewann 0,87 Prozent auf 3.817,43 Zähler. In London rückte der FTSE 100 um 0,74 Prozent auf 5.363,33 Punkte vor.
Stärkster Wert im EuroStoxx waren ING mit plus 2,92 Prozent auf 9,705 Euro. Für den heutigen Mittwoch wird die Zustimmung der Aktionäre zu einer Zerschlagung der niederländischen Bank und Versicherung sowie zu einer 7,5 Milliarden Euro schweren Kapitalerhöhung erwartet. Schlusslicht waren indes Enel mit minus 0,92 Prozent auf 4,05 Euro./dr/la

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?