Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS/LONDON (awp international) - Die wichtigsten europäischen Aktienmärkte sind am Dienstag mit moderaten Gewinnen in den Handel gestartet. Der EuroStoxx 50 stieg in den ersten Handelsminuten um 0,44 Prozent auf 2.710,29 Punkte. In Paris gewann der CAC-40-Index 0,58 Prozent auf 3.618,63 Punkte. Der Londoner FTSE 100 legte um 0,26 Prozent auf 5.290,05 Punkte zu.
Die Berichtsaison in Europa ist im Grossen und Ganzen vorbei. Nur noch vereinzelte Nachzügler stehen mit Quartals- oder Halbjahreszahlen im Blick. So gewannen Carlsberg-Aktien 2,36 Prozent auf 511,50 dänische Kronen, nachdem die Brauerei die Prognosen für das zweite Quartal übertroffen und den Ausblick angehoben hatte. Aegon sprangen an die Spitze im EuroStoxx 50 mit plus 4,58 Prozent auf 4,52 Euro. Der Versicherer zahlt 500 Millionen Euro an Staatshilfen zurück und behält sich die Option für weitere Aktienausgaben offen, um die restlichen Schulden zurückzuzahlen./ajx/gl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???