Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Angesichts guter Vorgaben aus Übersee dürfte der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch mit einem Plus in den Handel starten. Der X-Dax als ausserbörslicher Indikator für den deutschen Leitindex stand gegen 8.05 Uhr bei 7.417,39 Punkten und damit 0,23 Prozent über über dem Xetra-Schluss vom Vortag.
Der Dow Jones in New York hatte zwar am Vortag mit moderaten Verlusten geschlossen, dafür konnte der Future auf den US-Leitindex seit dem Xetra-Schluss am Dienstagabend 0,22 Prozent zulegen. Zudem verbuchten die Börsen in Asien Gewinne. Im Fokus stehen einige Unternehmenszahlen, wobei die Resultate von Daimler mit Abstand am meisten interessieren dürften. Auf Konjunkturseite stehen zudem am Nachmittag Zahlen zum US-Häusermarkt und zur Entwicklung der Erzeugerpreise auf der Agenda. Erst nach Handelsschluss wird die US-Notenbank noch die jüngsten Aussagen zur Zinsentscheidung veröffentlichen.
DAIMLER MIT ZAHLEN IM BLICK
Mit Blick auf Daimler wird erwartet, dass Konzernchef Dieter Zetsche einen Milliardengewinn verkünden wird. Für das vierte Quartal erwarten die elf von der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX befragten Analysten eine Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahr von mehr als einem Fünftel auf fast 26 Milliarden Euro. Vorbörslich bei Lang & Schwarz (L&S) lagen die Titel mit 0,39 Prozent im Plus.
Dell-Zahlen vom Vorabend lenken die Blicke auf Technologiewerte wie SAP und Infineon . Eine starke Nachfrage der Firmenkunden hatte das Geschäft des US-Computerriesen auf Trab gehalten. Die Papiere von Dell hatten in New York angesichts der guten Zahlen rund sechs Prozent gewonnen. Analysten hatten mit einem starken Abschneiden nicht gerechnet. Das Ganze sollte sich Händlern zufolge auch auf die deutschen Technologiewerte positiv auswirken. In Asien hatten Techwerte bereits deutlich zugelegt.
DEUTSCHE BÖRSE IM FOKUS - ZUSTIMMUNG DER KONTROLLGREMIEN ERFOLGT
Weiter im Blick sind ausserdem die Papiere der Deutschen Börse , nachdem die Kontrollgremien des Börsenbetreibers sowie des Fusionspartners NYSE Euronext am Vortag der Schaffung der weltgrössten Börse zugestimmt hatten. "Der Schritt ist konsequent und für beide Börsen wünschenswert gewesen", kommentierte ein Händler. Die Deutsche Börse müsse nun aber aufpassen, dass sie in den kommenden Jahren nicht an Bedeutung im neuen Konzern verliert.
Die Titel des Düngemittelherstellers K+S könnten nach Berichten zu den Kalipreisen in Indien etwas unter Druck geraten. Demnach dürften die Preise für Kali in Indien vom April an bei 390 US-Dollar je Tonne liegen. Das liegt Händlern zufolge 10 Dollar unter dem vor einigen Wochen in China vereinbarten Preis. Ein Börsianer sagte: Da Indien nicht zu den wichtigsten Regionen für K+S zähle, sollte sich die Kursreaktion jedoch in Grenzen halten.
BÖRSIANER LOBEN PFEIFFER-ZAHLEN ? TITEL LEGEN VORBÖRSLICH ZU
Die am Morgen veröffentlichten Zahlen von Pfeiffer Vacuum bezeichneten Börsianer indes als "besser als erwartet". Ein Händler hob die "vielversprechende Auftragslage" positiv hervor. Zudem verlaufe dem Vakuumpumpenhersteller zufolge die Integration von Adixen bislang positiv, ergänzte ein Analyst. Vorbörslich gewannen die Aktien bei L&S bereits 1,66 Prozent.
Der Arzneigrosshändler Celesio hat einem Bericht der "Financial Times Deutschland" (FTD) zufolge mehr als eine Milliarde Euro für Zukäufe in der Tasche. Konzernchef Fritz Oesterle wird mit den Worten zitiert, vor allem dort investieren zu wollen, wo Preise für Heilmitteln nicht staatlich reglementiert sind. Dazu gehörten Schwellenländer wie Brasilien und Indien. Diese Pläne seien nicht neu, kommentierte ein Marktteilnehmer./chs/fa

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???