Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

AKTIEN FRANKFURT/Schluss: Gute Zahlen treiben Dax wieder über 7.500 Punkte

FRANKFURT (awp international) - Gute Quartalsberichte und nachlassende Sorgen um die griechische Schuldenkrise haben den Dax am Dienstag beflügelt. Der deutsche Leitindex schloss 1,23 Prozent höher bei 7.501,52 Punkten und damit erstmal seit einer Woche wieder knapp über der 7.500-Punkte-Marke. Der Index mittelgrosser Werte MDax gewann 1,09 Prozent auf 10.830,81 Punkte. Für den TecDax ging es um 0,24 Prozent auf 930,36 Punkte hoch.
Neben den Unternehmenszahlen nannten Börsianer auch positive Handelsdaten aus China als Kursstütze. Laut Händler Jörg Heineke von der TAO Capital GmbH hat sich aber auch die Sorge vor einem Bankrott Griechenlands ein wenig gelegt. Berichte über weitere EU-Hilfen liessen die Kurse etwas deutlicher anziehen. EU-Währungskommissar Olli Rehn hatte erstmals offiziell bestätigt, dass Entscheidungen dazu vorbereitet werden. "Das hat etwas Angst aus dem Markt genommen", so Heineke./gl/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.