Navigation

AKTIEN NEW YORK: Fester - Einzelhändler überraschen positiv

Dieser Inhalt wurde am 18. Mai 2010 - 16:10 publiziert

NEW YORK (awp international) - Gestützt auf besser als erwartete Quartalsbilanzen einiger US-Einzelhändler sind die Aktienmärkte in New York am Dienstag mit Kursgewinnen gestartet. Positiv wirkt Händlern zufolge auch die gute Vorgabe der europäischen Börsen, die von einer weiteren Stabilisierung des Euro profitierten. Die Gemeinschaftswährung werde von Verhandlungen der Euro-Finanzminister über Details des gigantischen Rettungsschirms für finanzschwache Mitgliedstaaten im Volumen von 750 Milliarden Euro gestützt.
Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) gewann in der ersten halben Stunde 0,76 Prozent auf 10.706,77 Punkte, der breiter gefasste S&P-500-Index rückte um 0,87 Prozent auf 1.146,80 Zähler vor. An der technologielastigen Nasdaq stieg der Composite-Index um 0,67 Prozent auf 2.369,92 Zähler. Der Auswahlindex Nasdaq 100 verzeichnete ein Plus von 0,68 Prozent auf 1.928,48 Punkte./fat/gl

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?