Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Dank besser als erwarteter Daten vom Immobilienmarkt haben die US-Börsen am Montag Gewinne verbucht. In den USA waren die Verkäufe neuer Häuser im Juni überraschend deutlich gestiegen. Auf Monatssicht war die Zahl um 23,6 Prozent auf annualisiert 330.000 Häuser geklettert. Volkswirte hatten nur mit einem Anstieg auf 320.000 Häuser gerechnet. Für gute Laune sorgte Börsianern zufolge auch die Anhebung des Gewinnziels durch den US-Paketdienst Fedex.
Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) stieg um 0,58 Prozent auf 10.485,40 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500-Index kletterte um 0,62 Prozent auf 1.109,51 Punkte. An der Nasdaq dominierten ebenfalls die Pluszeichen: Der Nasdaq-100-Index rückte um 0,37 Prozent auf 1.882,34 Punkte, der Composite-Index notierte 0,54 Prozent höher bei 2.281,64 Punkten./la/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???