Navigation

AKTIEN NEW YORK: Schwächer - Dow kann sich nicht im Plus halten

Dieser Inhalt wurde am 06. Mai 2010 - 16:39 publiziert

NEW YORK (awp international) - Nach zwei schwachen Tagen haben die wichtigsten US-Indizes am Donnerstag ihren Abwärtsdynamik etwas gebremst. Eine Erholung blieb jedoch aus. Schwächere Einzelhandelsdaten sowie die Enttäuschung über die Geldpolitik der Europäischen Notenbank passten laut Marktteilnehmern in die ohnehin wegen der Schuldenkrise in Europa angeschlagene Börsenstimmung. Zögerliche Käufe träfen schnell wieder auf Verkäufer, hiess es.
Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) sank um 0,33 Prozent auf 10.831,92 Punkte, nachdem er mehrmals leicht in die Gewinnzone gedreht war. Der breiter gefasste S&P-500-Index verlor 0,40 Prozent auf 1.161,24 Zähler. Der Nasdaq-100-Index rutschte um 0,29 Prozent auf 1.952,56 Zähler, während der Composite-Index 0,25 Prozent tiefer bei 2.396,19 Punkten stand./ag/he

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?