Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die US-Börsen dürften am Mittwoch nach verhaltenen Daten zum US-Arbeitsmarkt zunächst auf der Stelle treten. Der Future auf den Leitindex Dow Jones Industrial , der am Dienstag prozentual unverändert geschlossen hatte, stand knapp eine halbe Stunde vor dem Handelsstart 0,02 Prozent höher. Der Future auf den Nasdaq 100 verlor indes 0,04 Prozent. In den USA war die Beschäftigung im Privatsektor im April schwächer als erwartet gestiegen, wie der Arbeitsmarkt-Dienstleister Automatic Data Processing (ADP) mitteilte. Nach dem Handelsstart steht noch der ISM-Index für den Dienstleistungssektor auf der Agenda. Neben einer Übernahme stehen einmal mehr Unternehmenszahlen im Blick.
Die Aktien von Varian Semiconductor schossen dank einer Übernahmeofferte schon vorbörslich um 52 Prozent Prozent nach oben. Der Chipausrüster Applied Materials will seinen Konkurrenten für 4,9 Milliarden US-Dollar in bar übernehmen. Nach Einschätzung eines Analysten ist die Transaktion strategisch sinnvoll, da Varian im Solarausrüsterbereich aktiv sei und damit gut zu Applied Material passe. Der Medienkonzern Time Warner übertraf indes mit seinen Quartalszahlen die Markterwartungen. Vorbörslich ging es für die Papiere dennoch um mehr als ein Prozent nach unten.
Der Getreideproduktehersteller Kellogg enttäuschte zum Jahresauftakt wegen gestiegener Kosten. Die Rohstoffbörse IntercontinentalExchange (ICE) erreichte indes Rekordumsätze und -gewinne. Sie will zusammen mit der Nasdaq OMX den Konkurrenten NYSE Euronext übernehmen und das Angebot des anderen Interessenten Deutsche Börse ausstechen./gl/chs

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???