Navigation

AKTIEN NEW YORK/Ausblick: Verluste - Finanzwerte im Fokus

Dieser Inhalt wurde am 30. Dezember 2009 - 14:10 publiziert

NEW YORK (awp international) - Die Börsen in New York werden am Mittwoch mit Verlusten erwartet. Bereits am Vortag hatten die Indizes ihre Jahreshochs vom Wochenstart nicht verteidigen können und mit leichten Abschlägen geschlossen. Kurz nach Handelsstart könnte der Einkaufsmanagerindex für die Region Chicago dem Markt Impulse geben.
Gegen 14.00 Uhr fiel der Future auf den Dow Jones Industrial um 0,42 Prozent. Am Dienstag hatte der Index mit minus 0,02 Prozent auf 10.545,41 Zähler geschlossen. Der Future auf den Nasdaq 100 verlor 0,31 Prozent. Am Vortag war der Technologie-Auswahlindex mit minus 0,33 Prozent auf 1.872,02 Zähler aus dem Handel gegangen.
Finanzwerte sollten im Auge behalten werden. Der amerikanische Autofinanzierer GMAC soll laut einem Zeitungsbericht eine weitere Milliarden-Spritze der US-Regierung bekommen. Die 3,5 Milliarden Dollar seien dazu gedacht, Verluste im Immobiliengeschäft auszugleichen, schrieb das "Wall Street Journal" unter Berufung auf informierte Personen. Eine Ankündigung werde in den kommenden Tagen erwartet.
Auch Fluggesellschaften rücken in den Fokus. Händler verwiesen als möglichen Stimmungsdämpfer auf die anhaltenden Sorgen um eine Insolvenz von Japan Airlines . Die Titel hatten in Tokio zeitweise mehr als 30 Prozent an Wert eingebüsst.
Im Pharmasektor könnten Pfizer einen Blick wert sein. Der Konzern hat eine Studie des Kandidaten gegen Lungenkrebs Figitumumab abgebrochen, nachdem eine Analyse gezeigt habe, dass der primäre Endpunkt ? die Verlängerung der Überlebenszeit ? wahrscheinlich nicht erreicht werde./dr/la

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?