Navigation

AKTIEN NEW YORK/Etwas fester - Dow weiter über 10.000 Punkten

Dieser Inhalt wurde am 21. Oktober 2009 - 16:10 publiziert

NEW YORK (awp international) - Die US-Börsen sind am Mittwoch nach einem negativen Auftakt im frühen Handel in die Gewinnzone gestiegen und haben weiter zugelegt. Trotz enttäuschender Quartalszahlen von Unternehmen wie Boeing und Continental Airlines hielt sich der Dow Jones auch zum Börsenstart über der Marke von 10.00 Punkten.
Der US-Leitindex gewann in der ersten halben Handelsstunde 0,51 Prozent auf 10.092,87 Punkte. Der marktbreite S&P-500-Index stieg um 0,65 Prozent auf 1.098,15 Zähler. An der Technologiebörse Nasdaq legte der Composite-Index um 0,91 Prozent auf 2.183,22 Punkte zu. Der Auswahlindex Nasdaq 100 kletterte um 0,96 Prozent auf 1.772,98 Zähler./sf/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?