Navigation

AKTIEN NEW YORK/Freundlich - Dow wieder über 10.000 Punkten

Dieser Inhalt wurde am 19. Oktober 2009 - 16:50 publiziert

NEW YORK (awp international) - Die US-Aktienmärkte sind am Montag freundlich in die neue Börsenwoche gestartet. Händler verwiesen auf wieder erstarkten Optimismus für den weiteren Verlauf der Berichtssaison. Der Leitindex Dow Jones gewann in den ersten beiden Handelsstunden 0, 42 Prozent auf 10.038,23 Punkte und stieg damit wieder über die psychologisch wichtige 10.000-Punkte-Marke. Der marktbreite S&P-500-Index stieg um 0, 38 Prozent auf 1.091,77 Zähler. An der Technologiebörse Nasdaq gewann der Composite-Index nach einem zwischenzeitlichen Abrutschen zuletzt 0,13 Prozent auf 2.159,60 Punkte. Der Auswahlindex Nasdaq 100 stieg um 0,06 Prozent auf 1.740,44 Zähler.
Nachbörslich wird es dann mit den Quartalsberichten von Apple und Texas Instruments spannend. Gerade an die Zahlen des Computer- und "iPhone"-Herstellers knüpfen Anleger laut Marktteilnehmern hohe Erwartungen. Apple-Aktien gaben um 0,85 Prozent auf 186,46 Dollar nach. Texas Instruments legten dagegen um mehr als zwei Prozent zu./sf/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?