Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt dürfte den Handel am Mittwoch aufgrund der vorbörslichen Indikation mit einer leicht schwächeren Tendenz aufnehmen. An der Wall Street seien die Kursgewinne am Vortag gegen Handelsende hin etwas abgebröckelt, entsprechend sei der Future auf den Leitindex Dow Jones negativ, begründen Händler die schwächere Indikation. In Asien schloss der Nikkei indes mit breiten Aufschlägen.
Händler rechnen am Berichtstag erneut mit einem ruhigen und umsatzarmen Geschäft. Konjunkturimpulse gebe es am Mittwoch beinahe keine und auch kurstreibende Nachrichten seien Mangelware, heisst es. Hierzulande gibt es einzig zu Swiss Life Neuigkeiten. Der Lebensversicherer hat - ebenso wie einige Unternehmen aus dem breiten Markt - mit HalbjahresZahlen aufgewartet.
Der vorbörslich von Clariden Leu berechnete SMI steht um 08.20 Uhr um 0,30% tiefer bei 6'340,91 Punkten.
Swiss Life (Aktie ohne vorbörsliche Indikation) hat im Halbjahr den Gewinn um 56% auf 269 Mio CHF und den Betriebsgewinn um 65% auf 415 Mio CHF gesteigert. Hauptgrund für die Verbesserung seien operative Fortschritte gewesen, so der Lebensversicherer. Die Ziele für 2010 bleiben unverändert. In ersten Analystenreaktionen werden die vorliegenden Zahlen als ordentlich bis solide eingestuft.
Ansonsten fehlen News zu den Bluechips. Die einzelnen Titel verlieren vorbörslich allesamt zwischen 0,2 und 0,3%.
Aus dem breiten Markt haben Conzetta, Feintool, Walter Meier und Flughafen Zürich vorbörslich Zahlen ausgewiesen, Victoria-Jungfrau Collection wartete bereits am Vorabend nachbörslich mit dem Halbjahresresultat auf. u-blox hat vom kanadischen Wireless-Service-Provider Rogers Wireless eine Zertifizierung für das Modul LEON erhalten. Und Temenos hat mit dem IT-Dienstleister CSC eine strategische Partnerschaft vereinbart.
ch/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???