Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

AKTIEN TECDAX: Etwas erholt - Solarwerte wegen Samsung gefragt

FRANKFURT (awp international) - Nach sechs überwiegend schwachen Handelstagen hat sich der TecDax am Donnerstag etwas von seinen jüngsten Verlusten erholt. Am späten Vormittag legte der Index der Technologiewerte 0,29 Prozent auf 885,29 Punkte zu.
Der Solarsektor blieb am Donnerstag nicht nur wegen der in München stattfindenden Intersolar-Messe im Fokus. Ein Bericht der "Financial Times Deutschland" (FTD), wonach der koreanische Elektronikkonzern Samsung nach Übernahmezielen für seine ehrgeizigen Wachstumsziele sucht, sorgte für Aufwind. Der Fokus von Samsung liege dabei auf effizienzsteigernden Technologien. Das dürfte für Übernahmefantasie im Sektor sorgen, kommentierte ein Händler. Diese wiederum stütze den Sektor. Phoenix Solar stiegen als zweitbester Indexwert um 2,32 Prozent auf 16,35 Euro. Centrotherm , Q-Cells und Solarworld legten jeweils rund 1,5 Prozent zu. Im Falle von Q-Cells verwies ein Händler zusätzlich darauf, dass sich der Solarzellenhersteller am Vortag offen für mögliche Bieter gezeigt hatte.
Dialog Semiconductor gaben dagegen als schwächster Indexwert um 1,73 Prozent auf 12,475 Euro nach. Sie kamen wegen Aussagen eines Branchenkollegen unter Druck. Das Geschäft beim Chiphersteller Texas Instruments läuft nicht so gut wie bislang gedacht. Das Management des US-Konzerns korrigierte seine Erwartungen für Umsatz und Gewinn am Mittwoch nach US-Börsenschluss nach unten./tih/rum

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.