Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der TecDax hat am Donnerstag leichte Verluste verzeichnet. Neben der schwächeren Software AG belasteten vor allem Kursverluste im schwer gewichteten Solarsektor. Der Technologiewerte-Index sank zuletzt um 0,26 Prozent auf 896,01 Punkte.
Die Papiere der Software AG gaben als eines der Schlusslichter um 1,85 Prozent auf 38,705 Euro nach. Ein Händler nannte die Kursschwäche übertrieben. Er begründete den Abschlag vor allem mit charttechnischen Gründen. Zudem sei die Vorgabe aus den USA leicht negativ. Dort hätte der Software-Sektor am Vortag besonders schwach abgeschnitten
Solarwerte wie Q-Cells , Phoenix Solar und Centrotherm Photovoltaics fielen um 1,25 bis 1,70 Prozent zurück. Am Markt wurde dies mit einem Medienbericht begründet. Darin hiess es, Bundeskanzlerin Angela Merkel habe sich für einen Abbau der aus ihrer Sicht überproportionalen Förderung der Solarenergie ausgesprochen. Für das Branchen-Sentiment sei dies tendenziell negativ, kommentierte ein Händler.
Stärkster Wert war Singulus Technologies . Die Aktien zogen um 7,04 Prozent auf 4,560 Euro an. Der Spezialmaschinenbauer hatte nach einem neuen Grossauftrag eine Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr bekannt gegeben. Nach drei Jahren mit negativen Ergebnissen will das Unternehmen auch unter dem Strich die Wende schaffen und wieder einen Gewinn erzielen./rum/chs

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???