Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

AKTIEN TECDAX: Leichter - Wirecard nach Zahlen sehr gefragt

FRANKFURT (awp international) - Nach der Zwischenerholung vom Vortag hat der TecDax am Donnerstag erneut leicht nachgegeben. Bis zum späten Vormittag büsste der Auswahlindex für Technologiewerte 0,22 Prozent ein auf 922,13 Punkte und knüpfte damit an die zur Wochenmitte unterbrochene Verlustserie an.
Gegen den Trend sehr gefragt waren allerdings Wirecard-Aktien , die nach Zahlenvorlage 2,60 Prozent auf 12,435 Euro ansprangen. Wirecard steigerte seinen Überschuss im vergangenen Jahr kräftig. Zudem sollen die Aktionäre eine Dividende im Vergleich zum Vorjahr um 1 Cent höhere Dividende von 0,10 Euro je Aktie erhalten. Die restlichen Umsatz- und Gewinnkennzahlen sowie den Ausblick für 2011 hatte Wirecard bereits Ende Januar veröffentlicht.
Analystin Heike Pauls von der Commerzbank beliess die Einschätzung für die Wirecard-Titel nach endgültigen Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 14,00 Euro. Der Fokus habe auf dem starken Freien Cash Flow gelegen, schrieb die Expertin in ihrer Studie. Ansonsten habe es kaum Überraschungen gegeben, nachdem der Spezialist für den elektronischen Zahlungsverkehr bereits im Januar einen sehr guten Ausblick für 2011 gegeben habe. Der langfristige Wachstumszyklus des Unternehmens werde in der Bewertung längst noch nicht in angemessener Weise reflektiert.
Evotec bauten die Kursgewinne vom Vortag aus und stiegen um 2,47 Prozent auf 3,200 Euro. Im frühen Handel wurde der höchste Kurs seit Februar erreicht, nachdem am Vortag eine Kaufempfehlung der Commerzbank den Biotechtiteln bereits Auftrieb gegeben hatte. Grösster Verlierer war indes Suess Microtec mit minus 1,28 Prozent auf 11,155 Euro./ag/fa

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.