Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Nach den deutlichen Verlusten vom Vortag hat sich der TecDax am Freitag wieder etwas fester gezeigt. Der Auswahlindex für Technologiewerte gewann 0,90 Prozent auf 726,56 Punkte. Damit lag er aber noch 3,35 Prozent unter dem Handelsschluss in der vergangenen Woche.
An der Spitze lagen die Aktien von Conergy , die sich um 5,56 Prozent auf 0,740 Euro verteuerten. Analyst Lars Dannenberg von der Berenberg Bank hatte zuvor sein Votum für die Aktien von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 0,70 auf 0,75 Euro angehoben. Nach einem Treffen mit dem Finanzvorstand Jörg Spiekerkötter sehe es für ihn nun so aus, dass das Solarunternehmen die Refinanzierung seiner Schulden in den Griff bekommen könnte. Neben Votum und Kursziel habe er daher auch seine Schätzungen erhöht, schrieb er in einer Studie.
Sehr fest zeigten sich auch die Titel von Aixtron mit einem Aufschlag von 3,90 Prozent auf 21,050 Euro. Die Aktien hatten am Donnerstag bereits um knapp drei Prozent zugelegt, nachdem der Spezialmaschinenbauer mitgeteilt hatte, Anlagen mit einem Wert im "deutlich zweistelligen" Bereich nach China geliefert zu haben.
Mit 0,94 Prozent im Plus bei 15,560 Euro etwas besser als der Markt präsentierten sich die Aktien des Biotechnologie-Konzerns Qiagen . Konzernchef Peer Schatz hatte in einem Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" angekündigt, die Umsätze um mindestens zehn Prozent pro Jahr steigern zu wollen.
Der grösste Verlierer im TecDax waren indes die Papiere von BB Biotech , die sich um 2,12 Prozent auf 41,315 Euro verbilligten.
chs/la

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???