Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

AKTIEN TECDAX/Moderates Plus - Qiagen nach Zahlen etwas fester

FRANKFURT (awp international) - Der TecDax hat am Donnerstag moderate Gewinne verzeichnet. Am späten Vormittag stieg er um 0,18 Prozent auf 923,33 Punkte. Anders als der Dax, der zwischenzeitlich ein neues Jahreshoch erreicht hatte, fehlte dem Auswahlindex für deutsche Technologiewerte bis dahin aber noch ein gutes Stück. Hier wie dort bestimmten Quartalsbilanzen das Bild.
Einzig die Qiagen-Papiere fanden mit plus 0,81 Prozent auf 14,255 Euro eine klare Richtung. Das Biotechnologie-Unternehmen hatte wegen der Krise in Japan und den Ereignissen in Nordafrika zwar ein schwaches erstes Quartal verbucht. Finanzvorstand Roland Sackers rechnet allerdings in der zweiten Jahreshälfte mit bedeutend höheren Wachstumsraten. Commerzbank-Analyst Daniel Wendorff sprach von einem schwachen Jahresstart und beliess die Titel auf "Hold" mit einem Kursziel von 19,50 Euro.
Die Aktien von Aixtron gingen nach der Zahlenvorlage auf Berg- und Talfahrt und notierten zuletzt um marktkonforme 0,17 Prozent höher bei 29,050 Euro. Der auf Leuchtdioden-Anlagen spezialisierte Maschinenbauer hatte zwar zum Jahresstart vom Boom der LED-Technik profitiert, Umsatz und Gewinn legten im ersten Quartal kräftig zu. Allerdings hatten Analysten noch etwas grössere Sprünge erwartet. Zudem bestätigte Aixtron lediglich seine im März gegebene Gesamtjahresprognose. Ähnlich unspektakulär fiel letztlich die Kursentwicklung bei Wirecard aus. Die Titel stiegen nach anfänglich deutlicheren Gewinnen zuletzt noch um bescheidene 0,08 Prozent auf 12,415 Euro, nachdem der Zahlungsabwickler laut Händlern gemischte Zahlen vorgelegt hatte./gl/chs

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.