Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TOKIO (awp international) - Der japanische Aktienmarkt hat am Freitag etwas fester geschlossen. Allerdings schmolzen die zwischenzeitlich höheren Gewinne im Handelsverlauf vor Bekanntgabe von Zahlen des Autobauers Toyota wieder zusammen. Der Leitindex Nikkei 225 , der bei 9.613,75 Punkten sein Tageshoch markiert hatte, ging letztlich um 0,50 Prozent fester bei 9.514,44 Punkten aus dem Handel. Auf Wochensicht ergab sich ein moderates Plus von 0,23 Prozent. Für den breit gefassten Topix ging es an diesem Freitag um 0,54 Prozent auf 817,38 Punkte nach oben.
Die Aktien von Hitachi verloren 1,07 Prozent auf 464 Yen. Der Elektrotechnik- und Maschinenbaukonzern stellte für das laufende Geschäftsjahr einen Nettogewinn von 200 Milliarden Yen in Aussicht, was weniger ist als der Rekordwert des Vorjahres und auch hinter den Konsensschätzungen zurückbleibt. Takeda Pharmaceutical verbilligten sich um 2,91 Prozent auf 3.665 Yen, nachdem die französische Arzneimittelbehörde wegen Krebsrisiken die Verschreibung des Diabetes -Blockbuster Actos untersagt hatte. Dagegen stiegen die Toyota-Titel vor der Zahlenvorlage um 0,92 Prozent auf 3.300 Yen. Für die Aktien des Konkurrenten Yamaha , der ebenfalls Zahlen präsentieren wird, ging es um 0,68 Prozent auf 893 Yen hoch./gl/rum

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???