Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

AKTIEN TOKIO/Schluss: Gewinne - Gute Apple-Bilanz beflügelt

TOKIO (awp international) - Die Börse in Tokio hat am Donnerstag an die starken Kursaufschläge vom Vortag anknüpfen können und erneut mit Gewinnen geschlossen. Vor allem die überraschend guten Geschäftszahlen des Computerbauers Apple im ersten Quartal hätten für Kauflaune gesorgt, hiess es von Händlern. Der Nikkei-225-Index stieg um 0,82 Prozent auf 9.685,77 Punkte. Mit den starken Gewinnen seit der Wochenmitte konnte der Nikkei im Handel seit Montag insgesamt 1,35 Prozent zulegen. Der breiter gefasste Topix schloss am Donnerstag mit einem Plus von 0,54 Prozent auf 841,72 Punkten.
Die Aktien von Yaskawa gingen allerdings gegen den positiven Markttrend mit deutlichen Verlusten aus dem Handel. Die Papiere des weltgrössten Herstellers von Industrierobotern rutschten um 2,27 Prozent ab auf 863 Yen. Nach jüngsten Informationen leidet Yaskawa stärker unter den Folgen der verheerenden Erdbebenkatastrophe vom März als bisher gedacht. Das Unternehmen wollte zudem keine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr abgeben.
Zu den grossen Gewinnern zählten hingegen die Aktien des Autozulieferers Denso mit plus 2,70 Prozent auf 2.699 Yen, nachdem die US-Bank JPMorgan zuvor die Bewertung von "Underweight" auf "Overweight" angehoben hatte. Aufwärts ging es auch mit den Aktien von Handelskonzernen und von Unternehmen aus der Rohstoffbranche. So gewannen beispielsweise die Aktien von Japans grössten Gas- und Öllieferanten Inpex 3,49 Prozent auf 622.000 Yen. Die Papiere des japanischen Branchenprimus unter den Rohstoffhändlern, die Mitsubishi Corp. , gewannen 1,65 Prozent auf 2.215 Yen./RX/jkr/ck

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.