Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TOKIO (awp international) - Die japanischen Börsen haben sich am Montag bei auffällig geringen Handelsumsätzen etwas leichter präsentiert. Der Nikkei-225-Index ging mit einem Minus von 0,18 Prozent bei 9.504,97 Punkten aus dem Tag. Der Topix sank um 0,15 Prozent auf 823,68 Punkte.
Händler verwiesen darauf, dass heute sowohl in Grossbritannien als auch den USA Feiertag ist, weshalb sich die Marktteilnehmer mit Engagements zurückgehalten hätten. Exportwerte hätten zudem unter dem zuletzt wieder stärkeren Yen gelitten. Das Abwärtspotenzial sei aber zugleich begrenzt worden durch Schnäppchenjäger.
Die Aktien des Unterhaltungselektronikkonzerns Sony büssten 2,08 Prozent auf 2.122 Yen ein und das Papier des Auto- und Motorradherstellers Honda sank um 1,30 Prozent auf 3.030 Yen. Die Aktien des Elektronikkonzerns Sharp dagegen stiegen um 2,21 Prozent auf 740 Yen./ck/fa

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???