Navigation

AKTIEN TOKIO/Schluss: Nikkei steigt auf höchsten Stand seit 24. September

Dieser Inhalt wurde am 26. Oktober 2009 - 08:10 publiziert

TOKIO (awp international) - Die wichtigsten japanischen Aktienindizes sind zum Wochenbeginn getrieben von einem schwächeren Yen auf den höchsten Stand seit rund einem Monat geklettert. Der Nikkei-225-Index legte 0,77 Prozent auf 10.362,62 Zähler zu. Dies war der höchste Schlussstand seit 24. September. Der breiter gefasste TOPIX legte 0,96 Prozent auf 910,72 Punkte zu. Am Montag stiegen vor allem exportorientierte Werte wie Honda. Zudem gewann das Papier von Kawaski Heavy von einem Bericht über einen Auftrag in China. Die meisten Händler erwarten ausserdem von den anstehenden Zahlen zahlreicher Grossunternehmen in dieser Woche neuen Schwung für den Aktienmarkt./RX/zb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?