Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bern - Eine Viertelmillion Schweizer haben das Neujahrswochenende für einen Kinobesuch genutzt. Die Vorlieben waren dieselben wie um Weihnachten herum: Die Aliens aus "Avatar" lockten 100'000, die Streifenhörnchen um "Alvin and the Chipmunks" 43'000 Kinogänger an.
In der Deutschschweiz blieben die Musik- und Tanzschüler aus "Fame" auf dem dritten Rang, in der Romandie "It's Complicated" mit Meryl Streep, Alec Baldwin und Steve Martin in einer komplizierten Dreiecksbeziehung. Auf diesen Streifen müssen die Deutschschweizer noch bis zum 21. Januar warten.
"Lila, Lila" nach dem Roman von Martin Suter hat an seinem dritten Wochenende zwei Plätze gut gemacht und in der Deutschschweiz am 8.meisten Ticketverkäufe verzeichnet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS