Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Tony Awards für die besten Theaterstücke und Musicals der USA werden in diesem Jahr von einem alten Bekannten präsentiert. Neil Patrick Harris, der "Barney Stinson" aus "How I Met Your Mother", wird wieder die Gala in New York moderieren.

Der Musicalfan Harris werde auch Produzent der Show am 9. Juni sein, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit.

"Ich bin sehr aufgeregt, die Tonys in der legendären Radio City Music Hall wieder moderieren zu dürfen", erklärte Harris. "Es wird beeindruckender denn je. Wenn meine Rechnung stimmt, wird es genau 267 Mal besser als im letzten Jahr. ... Aber ich bin furchtbar in Mathe."

Der 39-Jährige hat die Show schon dreimal moderiert, nämlich 2009, 2011 und 2012. Nur 2010 "drängelte" sich Sean Hayes dazwischen, der "Jack" aus "Will & Grace".

Grosser Favorit der Tonys ist in diesem Jahr ein Musical mit der Musik von Cyndi Lauper ("Girls Just Want to Have Fun"). "Kinky Boots" kann in zwölf Kategorien gewinnen. Gleich dahinter kommt mit elf Nennungen "Matilda".

Bei den Theaterstücken sind "Lucky Guy" und "Vanya and Sonia and Masha and Spike" mit sechs Nominierungen gleichauf. Eine Chance auf einen Preis haben auch die Hollywoodstars Tom Hanks und Nathan Lane.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS