Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

"Despicable Me" übernahm am Wochenende vom 7. bis 9. Juli 2017 souverän die Spitze der Deutsch- und Westschweizer Kinocharts. (Archiv)

Keystone/AP Illumination and Universal Pictures/

(sda-ats)

Mit einem Riesenvorsprung haben sich die animierten gelben Klümpchen aus "Despicable Me 3" am Wochenende an die Spitze der Deutsch- und Westschweizer Kinocharts gespielt.

In der Deutschschweiz wollten 53'908 Filmfans diese Fortsetzung um Ex-Bösewicht Gru und seine gelben Minions sehen. Die Konkurrenz hatte das Nachsehen. "Baywatch" schaffte es mit 6532 Eintritten auf Platz 2. Ähnlich gross sind die Abstände in der Westschweiz: 29'717 Kinobesucher wählten "Despicable Me 3", 4032 "Baywatch".

"Spider-Man: Homecoming", der am Wochenende in den USA und in Kanada die Spitze erkletterte, machte das Rennen auch im Tessin. Er sorgte für 1133 Eintritte, "Baywatch" hatte sich mit 185 zu begnügen.

SDA-ATS