Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Lars Eidinger, bekannt aus den Schweizer Filmen "Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern" und "Hell", feiert ein grosses Jubiläum: Am Sonntag steht er in Berlin zum 250. Mal als Hamlet in der Inszenierung von Thomas Ostermeier auf der Bühne.

Der Ansturm auf die Inszenierung sei ungebrochen, teilte die Berliner Schaubühne am Freitag mit. Seit der Premiere im Jahr 2008 zeigte das Theater das Stück nicht nur in Berlin, sondern auch bei Gastspielen in 27 Städten - darunter in Paris, Moskau, Jerusalem, Athen, Istanbul und Zagreb.

Ende Januar reisen die Schauspieler in den Iran, wo sie die Produktion auf dem Fajr International Theater Festival in Teheran zeigen. Auch in Berlin werde der "Hamlet" mit Eidinger weiter auf dem Spielplan stehen, so das Theater.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS